Größtes Logistikunternehmen in Hessen: Panalpina Welttransport Deutschland GmbH

Größtes Logistikunternehmen in Hessen: Panalpina Welttransport Deutschland GmbH

Das in der in der Stadt Mörfelden-Walldorf sitzende Unternehmen Panalpina Welttransport Deutschland GmbH ist auf Grundlage der Umsatzzahlen von 2017 das größte vor Ort. Die GmbH ist in der Logistik Branche tätig und ist eines der größten und wichtigsten Unternehmen Deutschlands - sowohl in ihrer Stellung als Marktexperte als auch in ihrer Position als Arbeitgeber. In dem Segment Transportlogistik, Lagerlogistik, Industrielogistik, Projektlogistik ist das als GmbH tätige Unternehmen von großer Bedeutung für den deutschen Markt und bietet neben Arbeitsstellen auch fachliche Expertise und Know-how in ihrem Gebiet. Durch ihre Mitarbeiteranzahl von 2376 ist die GmbH nicht nur für ganz Deutschland von hoher Bedeutung für den Arbeitsmarkt, sondern vor allem für die Region, in der sie ansässig sind,

Hinweis: Die Angabe, dass es sich bei dem Unternehmen um das "vor Ort größte" handelt bezieht sich auf die Logistikbranche. Es kann durchaus umsatzstärkere Unternehmen in anderen Branchen in der jeweiligen Stadt geben.

Panalpina Welttransport Deutschland GmbH: Umsatzentwicklung seit 2015

Die Umsatzzahlen des Unternehmens haben sich von einem Umsatz in Höhe von 1424 Millionen € zu einem Umsatz von 1397 Millionen € in 2018 entwickelt. 2016 erwirtschaftete das Unternehmen 1325 Millionen Euro, 2017 waren es 1341 Millionen Euro. Der Hauptstandort des Unternehmens liegt in Hessen in 64546 Mörfelden-Walldorf in der Straße "Kurhessenstraße 12". Die Umsätze basieren auf den beim Bundesanzeiger hinterlegten und öffentlich einsehbaren Bilanzen des Unternehmens.

Die deutsche Logistikbranche: Die Panalpina Welttransport Deutschland GmbH als wichtiger Bestandteil

Die Logistikbranche ist in Deutschland von besonderer Bedeutung, Sie ist hinter der Automobilbranche und dem Handel der größte deutsche Wirtschaftssektor. Die Anzahl der durch den logistischen Bereich erschaffenen Arbeitsplätze beträgt über 3 Millionen. Die Hälfte der Leistungen im logistischen Bereich sind Dienstleistungen die sich auf die Bewegung von Gütern beziehen. Im Vergleich zum europaweiten Logistik-Markt nimmt Deutschland hier ein Viertel des gesamten Marktes ein Ausschlaggebend hierfür ist neben der optimalen Lage im Zentrum Europas auch das hohe Nivau der Infrastruktur in Deutschland, sowie die Technologie im logistischen Bereich

Wirtschaftliche Kennzahlen von Hessen

2015 hatte Hessen in etwa 6,14 Millionen Einwohner, In diesem Jahr lag das durchschnittliche Primäreinkommen der Bewohner bei 24 691 Euro pro Jahr. Das gemittelte Einkommen pro Kopf von 22256 Euro in 2005 und 24691 Euro in 2010 hat sich zu den eben genannten 24 691 Euro in 2015 entwickelt. Die Einkommensentwicklung von 2014 auf 2015 lag bei 3,48%, Interessant ist es auch, sich das Bruttoinlandprodukt des Bundeslandes anzuschauen: so betrug das BIP von Hessen in 2015 260 297 Milliarden Euro, Im Vergleich zu 2014 hat sich das Bundesland-BIP von 2015 um 2,61% verändert. Berechnet auf die 3334,73 Tausend Erwerbstätigen in Hessen betrug das BIP pro Kopf in 2015 42428 Euro. Die Daten basieren ebenfalls auf der Datenbank der Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder (statistikportal,de).