Größtes Handelsunternehmen in Hessen: Transgourmet Central and Eastern Europe GmbH

Größtes Handelsunternehmen in Hessen: Transgourmet Central and Eastern Europe GmbH

Die Transgourmet Central and Eastern Europe GmbH ist, nach den Umsatzzahlen 2017 bemessen, das größte Unternehmen in der Stadt Riedstadt. Die GmbH ist in der Handel Branche tätig und ist eines der größten und wichtigsten Unternehmen Deutschlands - sowohl in ihrer Stellung als Marktexperte als auch in ihrer Position als Arbeitgeber. In dem Segment Großhandel, Lebensmittelhandel ist das als GmbH tätige Unternehmen von großer Bedeutung für den deutschen Markt und bietet neben Arbeitsstellen auch fachliche Expertise und Know-how in ihrem Gebiet. Mit einem Mitarbeiterstamm von 19495 Mitarbeitern ist das Unternehmen auch für die Region sehr wichtig – besonders hinsichtlich des Arbeitsmarktes.

Hinweis: Die Angabe, dass es sich bei dem Unternehmen um das "vor Ort größte" handelt bezieht sich auf die Handelsbranche. Es kann durchaus umsatzstärkere Unternehmen in anderen Branchen in der jeweiligen Stadt geben.

Transgourmet Central and Eastern Europe GmbH: Umsatzentwicklung seit 2015

Die Umsatzzahlen des Unternehmens haben sich von einem Umsatz in Höhe von 4225 Millionen € zu einem Umsatz von 5397 Millionen € in 2018 entwickelt. 2016 und 2017 lag der Umsatz jeweils bei 4744 Millionen Euro in 2016 beziehungsweise bei 5059 Millionen Euro in 2017. Das in Hessen sitzende Unternehmen ist unter der Adresse "Albert-Einstein-Straße 15" in 64560 Riedstadt zu finden. Die Umsätze basieren auf den beim Bundesanzeiger hinterlegten und öffentlich einsehbaren Bilanzen des Unternehmens.

Transgourmet Central and Eastern Europe GmbH: Umsatzentwicklung seit 2015

Die deutsche Handelsbranche: Die Transgourmet Central and Eastern Europe GmbH als wichtiger Bestandteil

Die Transgourmet Central and Eastern Europe GmbH ist durch ihren Umsatz und fachliche Expertise einer der zentralen Unternehmen im deutschen Handel. Die Handelsbranche ist eine sehr vielfältige – so fallen unter diesen Begriff neben Einzel- und Großhandel beispielsweise auch Pharma- oder Elektronikhandel. Substanziell für die Handelsbranche sind Einzel- und Großhandel, die zusammen genommen 2,19 Billionen Euro Umsatz erreichen und 6,4 Millionen Jobs bereitstellen. Der Großhandel ist für einen Großteil (~60%) des Umsatzes verantwortlich, während der Einzelhandel über 55% der Jobangebote innehält, Der relativ neue Zweig des E-Commerce wächst stetig stark an – so kommen jetzt schon etwa 12% der gesamten Einnahmen über E-Commerce.

Wirtschaftliche Kennzahlen von Hessen

Riedstadt liegt in Hessen - ein Bundesland mit circa 6,14 Millionen Bewohnern (Stichjahr: 2015). In diesem Jahr lag das durchschnittliche Primäreinkommen der Bewohner bei 24 691 Euro pro Jahr. Das gemittelte Einkommen pro Kopf von 22256 Euro in 2005 und 24691 Euro in 2010 hat sich zu den eben genannten 24 691 Euro in 2015 entwickelt. Die Einkommensentwicklung von 2014 auf 2015 lag bei 3,48%, Eine weitere interessante Kennzahl ist das Bundesland-BIP: 2015 betrug dieses 260 297 Milliarden Euro. Von 2014 auf 2015 hat sich das Bruttoinlandsprodukt von Hessen um 2,61% verändert. Berechnet auf die 3334,73 Tausend Erwerbstätigen in Hessen betrug das BIP pro Kopf in 2015 42428 Euro. Die Daten basieren ebenfalls auf der Datenbank der Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder (statistikportal,de).